8 Sep 2012

NOK 2012 Braassemermeer 31.Aug.-2.Sept.

Posted by uwe12qm

Mein letzter Besuch zur Braaseemermeer Week liegt 42Jahre zurück ……..

 

Zusammen mit Günter reiste ich bereits am Donnerstag an, um rechtzeitig die neue Segel-Combi (Schweriner+Clown)einzustellen. Das sah auch gut aus. Nachdem es in der Nacht schon heftig gestürmt und geregnet hatte, wehte es am Freitag im Mitttel mit 5 Bft (Böen 7-8 Bft)  Der erste Mastbruch schon beim Raussegeln bei Peter Jonker. Eine Randmeerjolle sank. Wir segelten schon nach 300 Metern zurück. Nach zwei Startverschiebungen an Land dann ein Startversuch – es wurde abgebrochen und nach einer Wartezeit an Land wurden auch endgültig alle Wettfahrten für den Tag abgesagt. Wir lagen eben immer noch Rand eines Tiefs über den britischen Inseln.

Doch der Wetterbericht für die nächsten Tage versprach 2-3 Bft. Am Sonnabend in der ersten Wettfahrt dann nur 1-2 aus SW. In der 2. Wettfahrt dann bis gut 3 auffrischend. Das waren für uns die Idealbedingungen – die 122 lief Fahrt und Höhe wie lange nicht mehr. So konnten wir einmal unter den TopTen mit dem 8. Platz und einem 11. in der 3. Wettfahrt und leider auch zwei Platzierungen in den 20ern nach vier Wettfahrten auf Platz 18 landen. Manifestieren konnten wir die Position leider nicht. Klaus und Petrus hatten es schon auf Platz 2 geschafft ……  Die beiden Wettfahrten mußten wir dann aufgeben, weil uns “Montezumas Rache” ereilte – und es traf nicht nur uns…..

Ansonsten – die Wettfahrten  waren hervorragend organisiert – die Wettfahrtleitung unter der Leitung  von Marijke war sehr aufmerksam und reagierte auf Veränderung umgehend. “Black Flag” wurde nach einem Gesamtrückruf  immer angewendet.

Auf dem Bahnsystem segelten mit uns noch die Sailhorse und auf dem Inner Loop die Randmeer-Klasse ihre Meisterschaft.

Uwe

ERGEBNISSE/results

Tags: , ,